Physiotherapie

Traktionsbehandlungen (TR)

Schlingentischtherapie

Der ganze Körper oder Teile des Körpers werden in Schlingen gehängt, dabei werden Wirbelsäule und Gelenke vom Eigengewicht entlastet. Eingeschränkte oder schmerzhafte Bewegungen können durch die Aufhebung der Schwerkraft erheblich leichter ausgeführt werden.

Einsetzt wird diese Therapieform z.B. nach Bandscheibenvorfällen, Halswirbelsäulenbeschwerden, Arthrose, Arthritis, Knie- und Schulteroperationen, Hexenschuss, Skoliose u.a.

Zurück zur Übersicht




 

Impressum