Ergotherapie

Sensomotorisch-perzeptive Behandlung (SPB)

bei Störungen der sensomotorischen und perzeptiven Funktionen und der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen

Die SPB ist ein komplexes Behandlungsverfahren u.a. zur Entwicklung und Koordination der Sinneswahrnehmungen, Verbesserung der Sensomotorik, Gleichgewichtsfunktionen und des Körperschemas, für das Erlangen von sozioemotionalen, Handlungs- und Alltagskompetenzen oder die Kompensation solcher Einschränkungen durch Ersatzfunktionen und Hilfsmittel.

  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens (ADL)
  • Wahrnehmungsfördernde Behandlungsmethoden
  • Training der Oberflächensensibilität
  • Gleichgewichtstraining
  • Grob- und feinmotorisches Koordinationstraining
  • Geführter und aktiver Einsatz betroffener Extremitäten
  • Hilfsmittelberatung und Anpassung
  • Schreibtraining
  • Sensorische Integrationstherapie

Zurück zur Übersicht




 

Impressum